kostenfreie Beratung unter   0800 - 837 126
Geld-zurück-Gutschein von 60 CHF

Kapverden - Feriensuche - Finden Sie die schönsten Traumferien
Suche nach dem besten Preis im Internet

  • Schweiz und Umgebung
  • 2 Erwachsene, keine Kinder
  • beliebig
 Angebote finden

Unsere Top Angebote für Ihre Kapverden Ferien

Kapverden, Santa Maria
     
Oásis Atlântico
78.9% Weiterempfehlung  
Kapverden, Santa Maria
    
Dunas de Sal Hotel
97.2% Weiterempfehlung  
Kapverden, Praia de Chaves
    
Iberostar Club Boa
91.8% Weiterempfehlung  
Kapverden, Praia de Chaves
    
Royal Horizons Boa
89.6% Weiterempfehlung  
Kapverden, Santa Maria
   
Crioula Clubhotel &
83.1% Weiterempfehlung  
Kapverden, Santa Maria
   
Hotel Pontão
98.6% Weiterempfehlung  
Kapverden, Santa Maria
   
Oásis Atlântico
75.3% Weiterempfehlung  
Kapverden, Santa Maria
    
Hotel Morabeza
93.2% Weiterempfehlung  

Kapverden - der Geheimtipp in Afrika

Insgesamt 15 Inseln – neun davon bewohnt – zählen zu dem Archipel der Kapverden knapp 600 Kilometer vor der Westküste Afrikas im Atlantik, die hinsichtlich ihrer Landfläche gut 4.000 km² große Inselgruppe verzeichnet aktuell ca. 516.000 Einwohner. Geografisch werden die Kapverden in die nördlichen „Ilhas de Barlavento“ (Inseln über dem Wind: Santo Antão, São Vicente, São Nicolau, Sal, Boa Vista, Santa Luzia, Branco, Raso) und die südlichen „Ilhas de Sotavento“ (Inseln unter dem Wind: Maio, Santiago, Fogo, Brava, Ilhéus do Rombo) unterschieden. Dichter besiedelt sind die Ilhas de Sotavento mit zurzeit gut 340.000 Einwohnern (Ilhas de Barlavento: 172.000). Auf der mit 991 km² Fläche größten und mit aktuell 290.000 Einwohnern bevölkerungsreichsten Insel der Kapverden vor Afrika liegt auch die Hauptstadt Praia mit zurzeit gut 132.000 Einwohnern. Hier befindet sich neben dem Cesária Évora Airport in São Pedro auf São Vicente, dem Aristides Pereira International Airport in Rabil in Sal Rei auf Boa Vista und dem Amílcar Cabral International Airport in Espargos mit dem Praia International Airport der vierte internationale Flughafen der Kapverden. Direktflüge gibt es ab Lissabon (Portugal), Boston (USA) und Casablanca (Marokko) sowie ab Guinea-Bissau und Senegal in Afrika.

Zum Cesária Évora Airport gelangt man aktuell mit Direktflügen ab Amsterdam, Paris und Lissabon, zum Aristides Pereira International Airport u.a. ab Paris, Mailand, Rom, Verona, Brüssel, Birmingham, London, Manchester, Prag, Amsterdam, Basel/Mulhouse, Köln/Bonn, Düsseldorf, Hannover, München, Frankfurt, Stuttgart, Kopenhagen, Helsinki, Stockholm und Oslo sowie aus diversen Flughäfen in Afrika. Auch zwischen den Inseln der Kapverden verkehren regelmäßig Flugzeuge, sodass man eine Rundreise Kapverden gut auf dem Luftweg unternehmen kann. Flughäfen mit Verbindungen im Inlandsverkehr befinden sich in Brava, São Filipe, Vila do Maio, Espargos und Preguiça. Auch mit Fährverbindungen lässt sich eine Rundreise Kapverden planen, ein regelmäßiger täglicher Fährverkehr verbindet die Inseln São Vicente und Santo Antão, Fogo und Brava sowie die Hauptstadt Praia mit Brava und Fogo. Ein gut ausgebautes Stadtbusnetz gibt es auf den Kapverden nur in Praia und Mindelo, auf dem Land übernehmen wie auch sonst in Afrika bis heute üblich Sammeltaxen („Aluguers“) mit bis zu 20 Plätzen den Passagiertransport. In größeren Städten und Gemeinden auf den Kapverden können auch Einzeltaxis gebucht werden.

Badeferien und Familienferien sind auf den Kapverden vielerorts bestens möglich, das Land ist wegen seiner etwas abgeschiedenen Lage noch immer eine günstiger und wenig überlaufener Geheimtipp in Afrika. Mit zu den bekannten Ferienorten zählen etwa Santa Maria auf Sal, wo in den letzten Jahren viel neue Unterkünfte entstanden sind. Authentisch und für einen großen Wochenmarkt bekannt ist auch Assomada auf Santiago, noch ruhig und wenig touristisch erschlossen sind Cidade do Maio auf Maio, Cidade Velha (Ribeira Grande de Santiago) auf Santiago und Espargos. Ein beliebtes Ausflugsziel ist das Tal Fajã de Água samt des Wallfahrtsortes Nossa Senhora do Monte auf Brava, in Mindelo auf São Vicente feiert man alljährlich einen für Afrika typischen farbenprächtigen Karneval, dort legen auch häufig Kreuzfahrtschiffe an. Bei Mosteiros auf Fogo liegt der mit 2829 Meter Pico do Fogo höchste Berg der Kapverden in Afrika, eine bekannte Ferienhaussiedlung auf den Kapverden in Afrika ist Murdeira, ein bei Einheimischen und Gästen gleichermaßen beliebter Strand liegt bei Pedra Badejo auf Santiago.

Buchen Sie jetzt Ihre Badeferien auf den zauberhaften Kapverden für 2017/2018 beim Ferienfuchs.