kostenfreie Beratung unter   0800 - 837 126
Geld-zurück-Gutschein von 60 CHF

Gardasee - Feriensuche - Finden Sie die schönsten Traumferien
Suche nach dem besten Preis im Internet

  • Schweiz und Umgebung
  • 2 Erwachsene, keine Kinder
  • beliebig
 Angebote finden

Unsere Top Angebote für Ihre Ferien am Gardasee

Oberitalienische Seen & Gardasee, Peschiera del Garda
Camping Village
87.4% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, Peschiera del Garda
    
Camping Bella Italia
71.7% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, Manerba del Garda
    
Donna Silvia
87% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, Riva del Garda
    
Grand Hotel Liberty
82.6% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, San Felice del Benaco
    
Park Casimiro
79.8% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, Limone sul Garda
    
Royal Village
84% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, San Felice del Benaco
    
Hotel Villa Luisa
78.8% Weiterempfehlung  
Oberitalienische Seen & Gardasee, Manerba del Garda
    
Residence Onda Blu
88.5% Weiterempfehlung  

Gardasee - Kulturperle & Badeparadies in Norditalien

Der Gardasee, einer der oberitalienischen Seen, ist mit einer Länge von ca. 52 km der größte See Italiens. Er befindet sich im Norden Italiens und verbindet die Region Südtirol im Norden, die Lombardei im Westen und Venetien im Osten miteinander und verkörpert das Beste aus allen drei Regionen. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft wird der Gardasee Sie verzaubern und Ihnen eine einmalige Urlaubskulisse bieten. Sanfte Landschaften und sonnenüberflutete Hänge mit Wein- und Olivenplantagen auf der einen, Bergland und die gigantischen Gipfel der Alpen auf der anderen Seite.
An den Ufern des Gardasees werden Sie alles finden, was zu einem abwechslungsreichen und erholsamen Urlaub gehört. Die Region bietet für jede Zielgruppe genau das Richtige. Für Aktivurlauber, vor allem für Surfer, Mountainbiker, Kletterer und Wanderer, bietet das Nordufer genau das Passende. Zwischen den schroffen hohen Felswänden weht ein konstanter Wind, der jedes Jahr Surfer aus ganz Europa anzieht. Surfzentren sind Riva del Garda und Torbole. Kletterer finden an den steilen Hängen von Arco eines der besten Kletterzentren Europas. Für Mountainbiker und Wanderer bietet das gesamte Nordufer unzählige Routen. Von dem Ort Malcesine fährt eine Seilbahn auf das Bergmassiv und wird Sie in die Welt des Hochgebirges bringen. Genießen Sie den atemberaubenden Blick über die traumhafte Kulisse des Gardasees. Nicht nur der Norden, sondern auch das Ostufer mit dem Berg Monte Baldo und dem Naturpark der Brescianer Alpen gilt als wunderschönes Wander- und Outdoorparadies. Nicht nur Aktivurlauber sondern auch Familien mit Kindern werden hier einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

Der Süden mit seinen grünen Weinbergen und Olivenhainen und seinem breiten Seeufer mit leicht zugänglichen Badestränden steht im Kontrast zur Schroffheit des Nordens. Hier finden Sie eine traumhafte Kulisse aus Zypressen, Oleander und Palmen.
Rund um den See finden Sie eine Vielzahl an kleinen Stränden und Badestellen. Typisch für den Gardasee sind Kiesstrände, die teils an Liegewiesen anschließen.

Unzählige Hotels in allen Kategorien, Pensionen, Ferienwohnungen sowie Campingplätze stehen zur Verfügung. Ein Großteil der Ferienunterkünfte ist von Ende März bis Anfang Oktober geöffnet. In den Wintermonaten ist zu beachten, dass einige Hotels und Restaurants geschlossen sind.

Besonders empfehlenswert für Familien mit Kindern ist ein Besuch des Freizeitparks Gardaland. Ein kostenfreier Shuttlebus ab Peschiera del Garda steht für Sie zur Verfügung. Mit dem Bus erreichen Sie den Freizeitpark in fünf Fahrminuten. 38 Attraktionen warten darauf, von Ihnen ausprobiert und entdeckt zu werden. Wer davon nicht genug bekommen kann, demjenigen empfehlen wir noch ein Besuch im benachbarten Freizeitpark Canevaworld. Vor allem das dortige Aqua Paradies, welches der größte Wasserpark des Gardasees ist, garantiert eine Menge Freizeitspaß. Die Erwachsenen können sich in den verschiedenen Relaxzonen entspannen und für die kleinen Besucher stehen jede Menge Wasserattraktionen zur Verfügung.

Auch Kulturinteressierte werden in der Region auf Ihre Kosten kommen. Die kleinen Orte am Gardasee und die größeren Städte um den See bieten seinen Besuchern eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und historischen Plätzen.
Wer die Region mit dem Auto erkunden möchte, der erreicht viele Orte über die um den See führende Uferstraße – die Gardesana. Wer das Auto lieber stehen lassen möchte, der kann auf Bus & Bahn zurückgreifen. Am Südufer des Gardasees verläuft die Eisenbahnstrecke Verona – Mailand, mit Bahnhöfen in Peschiera del Garda und Desenzano.
Beliebtes Ziel ist beispielsweise Garda mit seiner herrlichen Seepromenade und einem Hafen aus venezianischer Zeit. Der Ort Riva del Garda bietet seinen Besuchern u.a. eine vollständig vom Wasser umgebene Festungsanlage und einen leicht schiefen Uhrenturm, der als Wahrzeichen der Stadt gilt.
Ein besonderes Ausflugsziel rund um den Gardasee sind die Städte Verona und Mailand, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Östlich des Gardasees liegt Verona mit seiner historischen Altstadt, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Besuchen Sie die bekannte Arena die Verona, in der jährlich die berühmten Opernfestspiele stattfinden und das weltbekannte „Haus der Julia“, ein Muss für jeden Verona-Besucher.
Westlich des Gardasees liegt Mailand, die zweitgrößte Stadt Italiens und Stadt der Mode. Berühmt für seinen einzigartigen Dom, ihr weltberühmtes Opernhaus – die Mailänder Scala – und für seine unzähligen Kunstschätze. Besonders empfehlenswert ist ein Besuch der Kirche Santa Maria delle Grazie, in der sich das weltbekannte Gemälde „das Abendmahl“ von Leonardo da Vinci befindet.