kostenfreie Beratung unter   0800 - 837 126
Geld-zurück-Gutschein von 60 CHF

Sardinien - Feriensuche - Finden Sie die schönsten Traumferien
Suche nach dem besten Preis im Internet

  • Schweiz und Umgebung
  • 2 Erwachsene, keine Kinder
  • beliebig
 Angebote finden

Unsere Top Angebote für Ihre Sardinien Ferien

Sardinien, Olbia
    
Jazz
95% Weiterempfehlung  
Sardinien, Olbia
    
Doubletree Olbia
94.1% Weiterempfehlung  
Sardinien, Alghero
    
Hotel Alma di
100% Weiterempfehlung  
Sardinien, Marinella
     
Abi d'Oru
83.3% Weiterempfehlung  
Sardinien, Olbia
    
Geovillage Hotel
69.8% Weiterempfehlung  
Sardinien, Cala Gonone
    
Costa Dorada
100% Weiterempfehlung  
Sardinien, Alghero
     
Hotel Carlos V
100% Weiterempfehlung  
Sardinien, Carbonia
    
Lu Hotel
100% Weiterempfehlung  

Sardinien - Träumstrände am Mittelmeer

Gut 1,6 Millionen Einwohner leben auf der mit über 24.000 km² Fläche zweitgrößte Insel Sardinien im Mittelmeer, Sardinien besitzt mit den bekannten Badegewässern an seiner 1800 Kilometer international bekannte Destinationen für Badeferien und Familienferien. Die Costa Smeralda im Nordosten erstreckt sich über 20 Kilometer von Palau bis nach Olbia, die stark zerklüftete Küste weist sowohl Fels- als auch feine Sandstrände auf, das touristische Zentrum dort ist der Ort Porto Cervo ist der Costa Smeralda, wo sich viele Prominente, Stars und Sternchen treffen. An der zehn Kilometer langen Costa Rei um die Gemeinde Muravera an der Ostküste von Sardinien zwischen Punta di Santa Giusta und Capo Ferrato verbringen im Sommer viele Bewohner der Inselhauptstadt Cagliari ihre Ferien. Ein beliebtes Ausflugsziel in dieser Gegend auf Sardinien ist auch der fast 300 Meter hohe Monte Ferru von dem man tolle Sicht auf die Küste und das Capo Ferrato hat.

Die Costa Verde im Südwesten von Sardinien liegt ebenfalls in der Provinz Cagliari, ist aber noch weniger touristisch erschlossen. Manche Abschnitte dort sind wegen der Eiablagestätten von Meeresschildkröten naturgeschützt, hier befinden sich auch die höchsten Dünen des Eilands. Bekannte und sehenswerte Ferienorte an der Costa Verde auf Korsika sind Marina di Arbus, Portu Maga, Ingurtosu e Gennamari und Montevecchio. Die Costa Paradiso liegt an der Nordküste von Sardiniens, die große Feriensiedlung aus terrassenförmigen Ferienhäusern am Berghang verfügt auch über diverse Restaurants und einen Supermarkt. Neben dem Hauptstrand im Ort gibt es auch mehrere schöne Badebuchten bei Santa Teresa Gallura, ganz in der Nähe liegen die altehrwürdigen Städte Palau und Sassari.

An der Costa del Sud an der Südküste von Sardinien finden sich zwischen Capo Teulada und Santa Margherita di Pula ebenfalls zahlreiche kleine und versteckte Buchten für Badeferien, sehenswert ist dort die ehemals römische Hafenstadt Nora und die imposante Kalksteingrotte Is Zuddas. Pula ist für sein pulsierendes Nachtleben, der Ort Chia für seine Traumstrände bekannt, bei Santadi liegt der dichte Wald Bosco di Pantaleo mit vielen Wanderwegen, bei Arcosu lebt Rotwild in freier Wildbahn. Hoch oben im Zentrum von Korsika liegt hingegen der Nationalpark Gennargentu, im Gennargentugebirge gibt es weitere Skigebiete. Der Bewahrung der maritimen Fauna und Flora gewidmet sind die beiden Nationalparks La-Maddalena-Archipel an der Nordostküste von Sardinien und Asinara auf der gleichnamigen kleinen Insel im Nordwesten. Auch auf der Sinis-Halbinsel im Westen von Sardinien und auf der vorgelagerten Insel Mal di Ventre in der Provinz Oristano liegt ein großes Meeresschutzgebiet rund um die Ferienhaussiedlungen „Is Arenas“ und „Capu Mannu“.

Wasservogelarten aller Couleur leben auch in den Lagunen von San Teodoro und Posada sowie am Stausee Lago Omodeo. Ein skurriles Naturdenkmal ist der von der Witterung wie einer der grauen Dickhäuter geformte Elefantenfels bei Castelsardo, wilde Pferde leben noch auf der Hochebene Giara di Gesturi bei Gesturi zwischen den Regionen Marmilla und Sarcidano. Ob ihrer Ausmaße und bizarren Formen beeindruckend ist die Schlucht Gola Gorropu im Supramonte-Gebirge bei Urzulei und Orgosolo in den Provinzen Nuoro und Ogliastra, Gleiches gilt für die prähistorische Grabanlage der Dolmen von Runara bei Ittiri und das Gigantengrab von Laccaneddu bei Putifigari.

Buchen Sie jetzt Ihre Badeferien im wunderschönen Sardinien 2017/2018 beim Ferienfuchs und lassen Sie sich vom italienischen Flair verzaubern.